Art for Europe

Kontinent der Kunst

Worte der Kunst im November 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Immer wieder hatte ich darauf hingewiesen, dass es ein Jahr voller Musik ist, was sich auch in den Berichten immer wieder zeigte. Man muss dazu wissen, dass ich Musik schon mein ganzes Leben gesammelt habe und an dieser Stelle kommt die Sache mit dem Karma ins Spiel. Ich habe keine Religion, glaube nicht an Gott oder solche Dinge aber manche Sachen funktionieren einfach. Den ganzen Artikel lesen

Die Queen lebt noch immer

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Letzten Freitag war es soweit und der 13. Geburtstag von Art for Europe (A4E) stand an und es gab ein ganz besonderes Geburtstags-geschenk. Im Juni 1986 brachten The Smiths ihr legendäres drittes Studioalbum The Queen Is Dead heraus und sie riefen so den Tod der Queen aus. Natürlich lebt die Queen noch immer aber bis zum heutigen Tage ist auch das angesprochene Werk noch immer eines der größten Alben, welche jemals veröffentlicht wurden. Den ganzen Artikel lesen


Worte der Kunst im Oktober 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Noch gut eine Woche, dann steht der 13. Geburtstag von Art for Europe (A4E) auf dem Plan und es war wieder ein weiteres, spannendes Jahr mit diesem außergewöhnlichen Projekt. Hatte ich im Vorjahr wegen drei Operationen nicht damit gerechnet zu reisen, kam es ganz anders. Dieses Jahr wiederum war eigentlich ein Reisejahr und es verhielt sich genau umgekehrt und es wird wohl ein reisefreies Jahr werden. Dies bedeutet aber nicht, dass es nicht trotzdem viele spannende Berichte zum Thema Kunst und Kultur gab. Den ganzen Artikel lesen

documenta 14 – Die etwas andere Griechenlandkrise

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Gerade erst endete die documenta 14 und sie ist wohl in große finanzielle Schieflage geraten und Schuld sollen natürlich auch dabei wieder die Griechen haben. Wenn es nicht so ernst wäre, könnte man es glatt für eine große künstlerische Inszenierung halten, was einem in diesem Zusammenhang geboten wird. Den ganzen Artikel lesen

Worte der Kunst im September 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Auch in diesen Tagen spielt der Tod in der Kunst wieder eine Rolle und dies abermals in allen Facetten. So verstarb vor einigen Tagen mit Arno Rink (1940-2017) einer der Wegbereiter der Leipziger Schule. Er war nicht nur der Lehrer von Neo Rauch, er war noch so viel mehr. Die ganze Größe seines Schaffens ist dann auch ab Frühjahr nächsten Jahres in Leipzig zu sehen, denn bis zu seinem Tode war er, trotz seiner schweren Krebserkrankung, mit den Vorbereitungen einer großen Retrospektive Arno Rink. Ich male! beschäftigt. Den ganzen Artikel lesen

In love with Lulu

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Schon Ende 2016 zeichnete sich ab, dass Musik dieses Jahr prägen sollte und Metallica spielte dabei eine große Rolle. Außerdem ging es auch immer wieder um den begnadeten Künstler Anton Corbijn, nun trifft all dies und noch viel mehr erneut aufeinander. Den ganzen Artikel lesen

Worte der Kunst im August 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Es gibt ein neues Kapitel in Sachen Kunstschatz des Cornelius Gurlitt und es ist ein positives. Nachdem es bisher eher viele Fragen in diesem Kontext gab und sich einiges wohl nie endgültig aufklären lassen wird, kann nun die Öffentlichkeit einen Teil dieses unvorstellbar wichtigen Kunstschatzes von November diesen Jahres bis in den März 2018 sehen. Den ganzen Artikel lesen

Der Tod und die Kunst

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Das Leben an sich ist unzertrennbar mit dem Tod verbunden und dies gilt natürlich ebenfalls für die Kunst. In diesen Tagen erkennt man diese Tatsache leider wieder in der vollen Tragik. Den ganzen Artikel lesen

Worte der Kunst im Juli 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Am Wochenende ging die documenta 14 zu Ende, wobei sich dies nur auf den Ableger in Athen bezieht, in Kassel geht es noch bis 17. September 2017 weiter. Auch diese Form der Globalisierung scheint nicht gelungen zu sein. Es gab zwar 350.000 Besucher in der griechischen Hauptstadt und selbstverständlich zeigten sich die Veranstalter zufrieden aber es war wohl eher keine Veranstaltung für die Athener selbst, welche man dort eher selten antraf. Nun kann man es so sehen, dass es ein Spiegelbild der Globalisierung im Ganzen ist, welche den immer gleichen Kreisen Vorteile verschafft, während die Mehrheit auf der Strecke bleibt. Den ganzen Artikel lesen

Protestkultur im Sommer 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Fangen ich doch mit einer richtig guten Nachricht an, denn auch in diesem Sommer gibt es wieder sehr viel Kultur und dies wirklich ganz direkt vor meiner Haustür, was letztes Jahr noch fraglich war. Somit gibt es auch in diesem Jahr den großartigen Morsbroicher Sommer und es gibt wieder das klassische Programm, was ein absolutes Kompliment ist und wieder viel Spaß für eigentlich jeden Geschmack bietet. Den ganzen Artikel lesen

Nächste Seite »