Art for Europe

Kontinent der Kunst

Zeit und Raum

Wie bereits mehrfach erwähnt, ist im Moment schwer Bewegung in der Interessens-gemeinschaft Art for Europe (IG A4E). Dies bringt natürlich zum einen ganz neue Herausforderungen mit sich, wie es zum Beispiel im Kontext mit der ganz plötzlich nötig gewordenen Auflösung des KunsTraums 152 in Köln-Ehrenfeld der Fall war aber natürlich bringt die so neu gewonnene Freiheit auch eine ganze Menge an spannenden Möglichkeiten mit sich. In sofern eruiere ich gerade die verschiedenen Optionen , die sich durch die neue Situation ergeben und stelle fest, dass dieser Schnitt wahrscheinlich in jedem Bezug überfällig war. In den letzten gut drei Jahren hat sich bei der IG A4E mit großem Erfolg, neben der reinen Dokumentation über Kunst und Kultur in Europa, natürlich auch mehr und mehr der Journalismus etabliert, so dass man mittlerweile eigentlich von Kunst, Kultur und Journalismus reden kann. Nun stehen aber wohl weitere positive Erweiterungen der IG A4E bevor.

Zeit

Natürlich wirbelt die aktuelle Situation auch gerade die Zeitpläne etwas durcheinander, da dies alles von meiner Seite her so 01-orga.jpgnicht geplant war und ich doch von einigen Fakten kalt erwischt wurde. Diese Phase der Umorientierung bedeutet natürlich auch, dass vieles zu organisieren ist und meine Zeit somit im Moment an verschiedenen Stellen gebunden ist, die auch nicht immer direkt etwas mit der IG A4E zu tun haben aber so spielt das Leben, so ist es eben. Auch hier gilt es natürlich positiv anzumerken, dass ich auch in dieser neuen Situation alles noch unter einen Hut bekomme und es so trotzdem weitergeht. Da ich nun kurzfristig auch die vertriebstechnischen Aufgaben nach Jahren wieder übernommen habe und mich auch noch um einiges mehr kümmern muss, kann es also sein, dass eine Antwort in diesen Tagen auch schon einmal etwas länger als gewohnt braucht. Aber auch auf dieser Ebene dürfte in einigen Wochen schon wieder Normalität eingekehrt sein.

Nachdem nun zum Start der Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika, die an diesem Wochenende endete, auch noch 02-wm-alle-vier-jahre.jpgmein neustes Projekt `Der BALLacker` an den Start ging, sollten nun eigentlich weitere Projekte folgen, die allerdings jetzt erst einmal etwas warten müssen. Wer Lust hat mir etwas Zeit zu schenken, kann sich natürlich gerne unter contact (at) art-for-europe.com an mich wenden, denn ich suche noch immer Partner für weitere Projekte aus Bereichen, wie zum Beispiel Reisen, Sparen und Steuerberatung und einiges mehr. Denn in diesen Bereichen, die natürlich auch wieder im klaren Zusammenhang mit dem Internet stehen werden, steckt tatsächlich das Potenzial für einige interessante Erweiterungen der IG A4E. Auch hier steht aber fest, dass es bald schon weitere, spannende Informationen geben wird. Nachdem man sich nun ein Bild davon machen konnte, welche zeitlichen Auswirkungen all dies hatte und haben wird, kommen wir nun zum Thema Raum.

Raum

Man kann es wohl am besten so umschreiben, dass mir der völlig überraschende Verlust des KunsTraums 152 vor allem 03-ende-teufelsmoor.jpgFREIraum gebracht hat, welcher natürlich auch nicht zu unterschätzen ist. Ich habe in all den Jahren in so vielen tollen Locations vom Teufelsmoor über Düsseldorf bis hin zu Köln arbeiten dürfen, dass ich weiß, dass auch die nächste Location wieder großARTig werden wird, sie muss halt nur noch gefunden werden. Da ich mich in den letzten drei Jahren doch sehr an die viertgrößte Stadt Deutschlands gewöhnt habe und auch immer gerne ein Wahlkölner war, werde ich diesen Zustand wohl auch in Zukunft erst einmal beibehalten und mir auch mein nächstes Domizil in der Metropole mit Dom am Rhein suchen. Es ist dieses lebendige, quirlige und multikulturelle, was mich an dieser Stadt so reizt und was ich natürlich nicht bereit bin nun aufzugeben. Hier habe ich alle Möglichkeiten, die ich im Bereich Kunst, Kultur, Journalismus und Internet benötige.

Auch hier gilt natürlich, dass ich mich über Eure Hilfe sehr freuen würde, denn im Moment suche ich noch etwas, was zu mir 04-schlafplatz.jpgund meinem Leben passt. Ein großer Vorteil an dieser Stelle ist natürlich meine Bescheidenheit und letztendlich benötige ich eigentlich nur einen Raum mit Internetzugang, ein wenig Platz um Kunst zu schaffen und mein Matratze zu platzieren, sowie eine kleine Ecke in der ich meine Wokspezialitäten zubereiten kann und natürlich ein kleines Bad. Wenn Ihr so etwas kennt, in Eurem Bekanntenkreis habt oder ähnliches, gilt auch hier, einfach eine E-Mail an: contact (at) art-for-europe.com. Bis ich so etwas gefunden habe, ist es auch nicht ganz so einfach, außerhalb des Internets, Kunstwerke von mir zu sehen aber natürlich gibt es auch hier Lösungen, wie ich Euch meine Werke auf Anfrage `live` präsentieren kann, also keine Scheu und einfach anfragen und auch diese Herausforderung wird gemeistert. In diesem Sinne auf einen weiterhin grandiosen Sommer 2010, der mich wieder ein Stück im Leben weiter nach vorne bringen wird, was natürlich auch wieder gut für die IG A4E sein wird.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig