Art for Europe

Kontinent der Kunst

Worte der Kunst im Oktober 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Noch gut eine Woche, dann steht der 13. Geburtstag von Art for Europe (A4E) auf dem Plan und es war wieder ein weiteres, spannendes Jahr mit diesem außergewöhnlichen Projekt. Hatte ich im Vorjahr wegen drei Operationen nicht damit gerechnet zu reisen, kam es ganz anders. Dieses Jahr wiederum war eigentlich ein Reisejahr und es verhielt sich genau umgekehrt und es wird wohl ein reisefreies Jahr werden. Dies bedeutet aber nicht, dass es nicht trotzdem viele spannende Berichte zum Thema Kunst und Kultur gab. In den letzten zwölf Monaten hatte sich vor allem ein Schwerpunkt im Bereich Musik ergeben, welcher nicht nur für mich sehr viel Spaß brachte, sondern auch sehr gut bei den Lesern ankam. Es steht jetzt übrigens schon fest, dass auch der Geburtstag kommenden Freitag noch einen Leckerbissen zu diesem Themengebiet bereithalten wird. Außerdem gibt es nächsten Monat noch einmal Neues von Metallica, die das vergangene Jahr auch so sehr geprägt hatten. Wie das kommende Jahr für A4E wird, mag ich noch nicht vorhersagen, außer natürlich, dass es spannend bleibt und es bestimmt auch wieder interessante Überraschungen mit sich bringen wird. Selbstverständlich werden Traditionen ebenfalls weiterhin gepflegt und dazu zählen schon seit Jahren die Worte der Kunst und die gibt es auch nun wieder, womit sich auf herrliche Art und Weise auch wieder ein Kreis an dieser Stelle schließt.

`Die Musik wird treffend als Sprache der Engel beschrieben.`

Thomas Carlyle (Schottischer Essayist und Historiker 1795-1881)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig