Art for Europe

Kontinent der Kunst

Worte der Kunst im Mai 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Wie man zuletzt sehen konnte, wird es nun wieder bunter auf dieser Plattform für Kunst und Kultur, da es nun immer wieder Fotos geben wird, wie es in den ersten Jahren auch schon üblich war. Dies endete leider nach einem ersten größeren Hackerangriff, da nach der Wiederherstellung dieser Seite die ursprüngliche Möglichkeit nicht mehr gegeben war, Fotos effizient einzubauen. Mittlerweile hat sich jedoch endlich eine Möglichkeit aufgetan, die es wieder sinnvoll erscheinen lässt, immer wieder Bildmaterial einzubauen. Die Worte der Kunst betrifft dies allerdings nicht, denn hier soll es auch weiterhin eben in der Hauptsache um die Worte und nicht um irgendwelche Bilder gehen. Plötzlich war dann auch schon wieder Mai, nicht mehr lange, dann ist auch schon das erste Halbjahr 2015 abgelaufen. Bisher war dieses Jahr schon sehr aufregend, was an den allgemeinen Nachrichten lag, wie aber auch an den Entwicklungen, welche es sonst noch so gab und dazu zählt natürlich auch meine temporäre Rückkehr nach Hamburg. Wie bereits angekündigt, wird Hamburg bzw. Norddeutschland allerdings nicht das einzige Ziel in diesem Jahr sein, womit langsam auch wieder ein kleinwenig Reiseflair aufkommt. Übrigens gibt es auch in diesem Bereich eine große Veränderung, denn, war ich während meiner Tour durch Europa doch die meiste Zeit mit meinem Daumen unterwegs, gibt es mittlerweile eine echte Alternative und zwar die Fernbusse. Diese sind unschlagbar preiswert, man hat in der Regel Internetzugang und kann also, gerade auf längeren Strecken, gut arbeiten. Einziger Haken ist, es hat leider rein gar nichts mehr mit Abenteuer zu tun. Spätestens nun wird klar, dass es diesmal mehr ums Reisen ging, als um die große Kunst aber auch dies ist und bleibt ein Bestandteil dieser Plattform und passende Wort findet man in diesem Zusammenhang ebenfalls ganz einfach. Mehr Kunst und Kultur gibt es dann nächste Woche wieder, fest versprochen.

`Wohin auch immer wir reisen, wir suchen, wovon wir träumten, und finden doch stets nur uns selbst.`

Günter Kunert (Deutscher Schriftsteller)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig