Art for Europe

Kontinent der Kunst

Worte der Kunst im Februar 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Der Einstieg in 2017 ist vollbracht, musikalisch sind die ersten Zeichen fürs das Jahr längst gesetzt, wie man hier ab diesem Monat auch noch genauer erfahren wird und ich kann versprechen, es wird verschiedene, interessante Wendungen in diesem Bereich geben, so wird wohl für jeden etwas dabei sein. Den Anfang macht dann bald schon Metallica, womit es so weitergeht, wie es 2016 endete und es sei schon so viel verraten, dass alles auf Anfang gestellt wird, ganz passend, so früh in einem noch so jungen Jahr. Ansonsten hat das Jahr aber auch schon gezeigt, wie groß die Veränderungen werden, welche wohl das ganze Jahr prägen. In diesem Bereich ist die Kunst und Kultur ganz besonders gefordert, denn es gibt mächtige Kräfte, welche versuchen ein längst gescheitertes System am Leben zu halten. Viele Stars und Sternchen fallen in den USA gerade auf dieses billige Schauspiel rein und es wäre wünschenswert, wenn dies in Deutschland und Europa im Rahmen der anstehenden Wahlen etwas anders aussehen würde. Erst am Wochenende versuchte man von Seiten der SPD die Kunst und Kultur mit ins Boot zu holen und genau solchen Versuchen sollte man nicht auf den Leim gehen, wenn man wirklich für eine Veränderung zum Besseren ist. Art for Europe (A4E) wird sich auch in diesem Jahr wieder für eine Verbesserung in Deutschland und natürlich auch im Rest Europas einsetzen, denn es wird Zeit, dass einige Sachen in Ordnung kommen, womit man auch gleich bei den Worten der Kunst für diesen Monat wäre.

`Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.`

Kurt Tucholsky (Deutscher Journalist und Schriftsteller 1890-1935)

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig