Art for Europe

Kontinent der Kunst

Worte der Kunst im Februar 2014

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Und schon ist auch wieder der nächste Monat fast Geschichte und man spürt deutlich, wie die Zeit verfliegt. Es ist die große Zeit des bestellten Frohsinns, es ist Karneval und der Frühling klopft auch schon fleißig an die Tür, wobei man anmerken muss, dass es im Rheinland den Winter diesmal nur im Kalender gab. Eine Sache fehlt in diesem Monat aber noch und natürlich geht auch der Februar nicht ohne Worte der Kunst zu Ende. Wenn man vom Frühling spricht, hat dies natürlich auch meistens etwas mit der Sonne zu tun und um genau diese geht es auch in dem Zitat, welches diesem Monat zugedacht wird. Die Worte stammen abermals von einem ganz Großen, wenn man von der Kunst spricht und aktuell sind einige ganz besondere Werke des Spaniers, um den es im Februar geht, in der Kunsthalle Bremen zu sehen. Unabhängig von dieser besonderen Ausstellung, kann ich die Kunsthalle in Bremen allgemein sehr empfehlen, denn ein Besuch dort, lohnt sich immer. So zeigt sich wieder einmal, sowohl mit der hier angesprochenen Ausstellung, wie aber natürlich auch mit dem Zitat, was die Kunst so besonders macht und warum sie so viele Menschen erfreut. In diesem Sinne soll es nun auch mit viel Freude in den Frühling gehen und natürlich mit viel Kunst und Kultur.

`Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können.`

Pablo Picasso (Spanischer Maler, Grafiker und Bildhauer 1881-1973)

 

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig