Art for Europe

Kontinent der Kunst

Metallica rockt mir den Herbst

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Ein Film, einige Konzerte, der pure Wahnsinn. Metallica hat auch mein Leben schon immer gerockt und tut es, wie dieser Bericht zeigen wird, auch weiterhin. Besagte Konzerte wurden extra für den Film `Through The Never` inszeniert, leider habe ich es bislang noch nicht geschafft, mir dieses ganz besondere Werk anzuschauen. Ganz anders sieht es mit dem Soundtrack zum Film aus, der auf zwei CDs 16 Tracks dieser Konzerte bietet. Ein echter Hörgenuss. Metallica hat sich verändert aber dies eigentlich schon immer und wenn man jetzt die alten Stücke hört, spürt man auch die aktuellen Veränderungen wieder und erhält einen klaren Beweis dafür, dass Veränderung nichts Schlechtes sein muss. Auf der anderen Seite ist Metallica eben Metallica, was bedeutet, ordentlich aufdrehen und genießen und dies funktioniert auch bei diesem Live-Album ganz hervorragend. Bevor es, wie gewohnt, natürlich auch hier die Tracklist gibt, möchte ich noch auf das Cover der limitierten Version hinweisen. Es sind solche Verpackungen, warum es sich noch immer lohnt CDs zu kaufen. Eine höchst aufwendig gestaltete Klappbox, ganz in dem Stil, den man von dieser Kultband kennt und auch erwartet, beinhaltet die beiden Silberlinge, deren Inhalt übrigens live in Kanada aufgenommen wurde. Jetzt muss ich es nur noch endlich ins Kino schaffen und dann wäre dieser Herbst richtig gerockt.

Through The Never

CD 1

  • The Ecstasy Of Gold
  • Creeping Death
  • For Whom The Bell Tolls
  • Fuel
  • Ride The Lightning
  • One
  • The Memory Remains
  • Wherever I May Roam

CD 2

  • Cyanide
  • And Justice For All
  • Master Of Puppets
  • Battery
  • Nothing Else Matters
  • Enter Sandman
  • Hit The Lights
  • Orion
Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Bislang ein Kommentar

  1. 18. Dezember 2013

    | 09:02

    [...] auf und kann neben Fußballpartien auch für andere Veranstaltungen genutzt werden. Große Musikkonzerte werden dort aber nicht abgehalten, da dies eine Lärmbelastung für die Anwohner bedeuten [...]

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig