Art for Europe

Kontinent der Kunst

Ein weiteres Aufbruchssignal

Wie zuletzt beschrieben, stand am gerade ausgeklungenen Wochenende die Finissage der Ausstellung `home` von Regina Nußbaum und Karsten Behr in der art lounge an. Diese Finissage stellte letztendlich auch ein letztes Aufbruchssignal in ganz neue Zeiten dar, denn auch durch meinen Einsatz als freiberuflicher Art Director wird sich das Portfolio dort mehr und mehr ausweiten und es wird ein wirklich einziARTiger Kreativpool im Kölner Kultstadtteil Ehrenfeld entstehen. Natürlich war auch diese Finissage in der Galerie mit Herz schon ein voller Erfolg, was alle Beteilgten mit Freude erfüllte, denn so kann es weitergehen. Dies gilt selbstverständlich auch für den Ausbau unserer Kooperationspartner und auch diese Ebene macht sich direkt bemerkbar, denn das Rezept des Monats kommt diesmal nicht von mir, sondern von Sabine Zündorf, der Designerin von der Agentur ß und auch solche vermeintlichen Kleinigkeiten, helfen im Moment massiv weiter, da natürlich Zeit ein knappes Gut ist, da es doch sehr viel zu organisieren gibt. Voller Freude auf alles was da auf Regina Nußbaum, mich, sowie die art lounge und usnere Kooperationspartner noch zu kommen mag, empfehle ich natürlich auch jedem Leser die Quiche Lorraine `Karo Einfach` aus vollem Herzen.

  • 4 Eier
  • 200 gr. Schmand
  • 200 gr. Gratinkäse
  • 200 gr. gekochten Schinken
  • 4 Scheiben Blätterteig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Wir beginnen damit die Tarteform mit dem Blätterteig, den wir zuvor ein wenig ausgerollt haben, auszulegen, während wir den Backofen vorheizen. Als nächstes verquirlen wir die Eier mit dem Schmand und würzen es mit Pfeffer, ein wenig Salz und einem Hauch Muskatnuss.  Nun schneiden wir den gekochten Schinken klein und verteilen ihn gleichmäßig in der Tarteform. Im nächsten Schritt geben wir die Eiermasse gleichmäßig hinüber, bevor wir noch den Gratinkäse hinzugeben. Ein wenig untermengen und schon geht die Quiche bei 200 Grad in den Ofen bis sie aufgegangen ist und beginnt braun zu werden und nun heißt es auch schon wieder: Guten Appetit!

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Bislang ein Kommentar

  1. 18. August 2010

    | 12:49

    Ein weiteres Aufbruchssignal…

    Auch diesen Monat gibt es bei der IG Art for Europe etwas leckeres es kommt allerdings diesmal nicht…

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig