Art for Europe

Kontinent der Kunst

Ein teuflischer Salat

Das heutige Rezept verrät doch auch wieder einiges über meine Person. Denn ich muss den Menschen, die nun mit einem weihnachtlichen Rezept rechnen, klar machen, dass ich mich zwar für Traditionen sehr einsetze aber die eine oder andere, wie eben zum Beispiel Weihnachten, einfach nichts für mich ist. In sofern gibt es kein Bratenrezept und auch keines für Forelle oder Kartoffelsalat mit Würstchen. Stattdessen gibt es ein Rezept, welches man nicht nur in der kalten Jahreszeit genießen kann. Ich kann Euch allerdings verraten, dass Euch nachdem Verzehr mit Sicherheit nicht mehr kalt sein wird, soweit passt es in jedem Fall auch sehr gut in die kalte Jahreszeit. Aber es ist vor allem auch wieder ein Rezept, welches man leicht variieren kann und es somit auch schnell auf Reisen zaubern kann, was mir als Europareisender natürlich auch wieder sehr entgegen kommt.

  • 2 Tomaten
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Jalapenos
  • 1 Dose Mais
  • 1 halbe Salat Gurke
  • 125 gr. gewürfelter Katenschinken
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Kräuter der Saison
  • 4 EL Öl
  • 4 EL Wasser

Als erstes vermengen wir die Kräuter der Saison mit dem Öl, dem Wasser und dem Knoblauch, den wir zuvor gepresst haben. Nun geben wir den gewürfelten Katenschinken und die Zwiebeln, die wir zuvor in kleine Würfel gehackt haben, hinzu. Die beiden Jalapenos hacken wir inklusive ihrer Kerne so klein wie es geht und geben sie ebenfalls hinzu. Nun mengen wir alles noch ein Mal ordentlich durch und während es in Ruhe ziehen kann, würfeln wir die Tomaten, die Paprikas und die halbe Salatgurke in möglichst kleine Stücke. Nun geben wir alles gemeinsam mit dem Mais in die Schüssel mit dem zuvor angesetzten Dressing und mengen es erneut ordentlich durch. Wenn man sich jetzt noch etwas gedulden kann, sollte man es noch ein Mal gut 30 Minuten durchziehen lassen, denn so kann der Knoblauch, wie auch der Schinken sein Aroma noch etwas besser entfalten. Und dann heißt es auch schon wieder: Guten Appetit!

 

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig