Art for Europe

Kontinent der Kunst

Ein echt mieses Rezept

Es ist im Moment die große Zeit der Jubiläen. Am Mittwoch endet mit `FRANKFURT : EUROPA : KÖLN – Eine Kunstreise` die Gruppenausstellung zum 6. Jahrestag meines Projektes Art for Europe in der art lounge, der Galerie mit Herz von Regina Nußbaum im Kölner Kultstadtteil Ehrenfeld. Schon kurz darauf eröffnet am 04.Dezember 2010 die Einzelausstellung `back to my roots` mit Werken von Regina Nußbaum zum zweijährigen bestehen ihrer Galerie. Diese Ausstellung, die gleich mit zwei Events eröffnet wird, ist bis zum 15. Januar 2011 zu sehen. Natürlich freuen wir beide uns Euch alle am 04. Dezember 2010 zwischen 18 Uhr und 21 Uhr, wie auch am 05. Dezember 2010 von 15 Uhr bis 19 Uhr in der art lounge begrüßen zu dürfen. All diese Feierlichkeiten der letzten Wochen haben natürlich auch immer einen persönlichen Bezug und somit verrate ich, wie auch schon im vorletzten Bericht, auch diesmal etwas ganz privates von mir. Zur Vorweihnachtszeit gehört für mich auch immer ein Treffen mit guten Freunden und einem immer gleichen Essen und dieses möchte ich in diesem Jahr mit meinen Lesern teilen.

  • 3 kg Miesmuscheln
  • ½ Sellerie
  • 4 Stangen Porree
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Möhren
  • 1 Flasche trockener Weißwein
  • Thymian
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

Wir beginnen damit das Gemüse zu putzen und zu schälen. Dann halbieren wir den Porree, die Möhren und die Zwiebeln und schneiden alles in kleine Scheiben, bevor wir den Sellerie auch zerkleinern. Nun nehmen wir einen großen Topf und füllen in diesen gut 300 ml Wasser und genauso viel Weißwein, geben das Gemüse, sowie ein wenig Schnittlauch und Thymian hinzu, bevor wir es mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Während wir dies nun gute 20 Minuten lang, unter gelegentlichem umrühren, garen lassen, putzen wir die Miesmuscheln. Bevor wir diese gemeinsam mit dem restlichen Weißwein zum Gemüse geben und mit geschlossenem Deckel noch einmal 20 Minuten köcheln lassen. Nun fehlt nur noch ein wenig französisches Stangenbrot und schon heißt es wieder: Guten Appetit!

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig