Art for Europe

Kontinent der Kunst

Depeche Mode und ein Vorgeschmak auf 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Nachdem hier zuletzt wieder einmal der Herbst ziemlich rockig mit Metallica eingeläutet wurde, geht es diesmal etwas ruhiger mit feinstem Elektropop weiter. Hier gibt es nun aber nicht nur wieder ordentlich auf die Ohren, sondern zusätzlich gleich noch etwas voll auf den Sehnerv. Depeche Mode, deren neues Album Spirit im nächsten Frühjahr erscheint, erfreut die Fans jetzt schon mit gleich drei DVDs. Es ist eine Zusammenstellung, welche alle Videos der Band zu den Singles von 1981 bis 2013 beinhaltet und sogar noch einiges mehr bietet. Besonders sind vor allem ein bislang unveröffentlichtes Video zu Stripped und drei weitere sehr rare Clips. Neben diesen fast 60 Videos bietet dieses edle Set, mit einer Laufzeit von gut vier Stunden, auch noch speziell für diese Veröffentlichung gemachte Audiokommentare der Band. Diese Video Singles Collection nimmt einen auf eine wirklich wundervolle Zeitreise mit, die nicht nur zeigt, wie diese Briten sich musikalisch entwickelt haben, sondern auch optisch. Zum Schmunzeln lädt natürlich auch der technische Fortschritt all der Jahrzehnte ein, welchen man mit diesem Material auch sehr fein verfolgen kann. Was die Videos angeht, ist damit natürlich auch wirklich alles dabei, von witzigem Trash bis künstlerisch wertvoll, was oftmals, aber nicht nur, auch an Anton Corbijn liegt, der einem hier natürlich auch wieder ständig über den Weg läuft. Was einen genau erwartet, zeigt nun, wie immer am Ende, die Tracklist, wo man in Klammern dahinter auch direkt sieht, wer für die einzelnen Videos verantwortlich war. Bei dieser Vita wird deutlich, warum die Vorfreude aufs kommende Frühjahr so groß ist.

Disc 1

  • Just Can’t Get Enough (Clive Richardson)
  • See You (Julien Temple)
  • The Meaning Of Love (Julien Temple)
  • Leave In Silence (Julien Temple)
  • Get The Balance Right (Kevin Hewitt)
  • Everything Counts (Clive Richardson)
  • Love In Itself (Clive Richardson)
  • People Are People (Clive Richardson)
  • Master And Servant (Clive Richardson)
  • Blasphemous Rumours (Clive Richardson)
  • Somebody (Clive Richardson)
  • Shake The Disease (Peter Care)
  • It’s Called A Heart (Peter Care)
  • Stripped (Peter Care)
  • But Not Tonight (Tamra Davis)
  • A Question Of Lust (Clive Richardson)
  • A Question Of Time (Anton Corbijn)
  • Strangelove (Anton Corbijn)
  • Never Let Me Down Again (Anton Corbijn)
  • Behind The Wheel (Anton Corbijn)

Disc 2

  • Little 15 (Martyn Atkins)
  • Strangelove ’88 (Martyn Atkins)
  • Everything Counts – Live 101(D.A. Pennebaker)
  • Personal Jesus (Anton Corbijn)
  • Enjoy The Silence (Anton Corbijn)
  • Policy Of Truth (Anton Corbijn)
  • World In My Eyes (Anton Corbijn)
  • I Feel You (Anton Corbijn)
  • Walking In My Shoes (Anton Corbijn)
  • Condemnation – Paris Mix (Anton Corbijn)
  • One Caress (Kevin Kerslake)
  • In Your Room (Anton Corbijn)
  • Barrel Of A Gun (Anton Corbijn)
  • It’s No Good (Anton Corbijn)
  • Home (Steven Green)
  • Useless (Anton Corbijn)
  • Only When I Lose Myself (Brian Griffin)
  • Dream On (Stephane Sednaoui)
  • I Feel Loved (John Hillcoat)

Disc 3

  • Freelove (John Hillcoat)
  • Goodnight Lovers (John Hillcoat)
  • Enjoy The Silence ’04 (Uwe Flade)
  • Precious (Uwe Flade)
  • A Pain That I’m Used To (Uwe Flade)
  • Suffer Well (Anton Corbijn)
  • John The Revelator (Blue Leach)
  • Martyr (Robert Chandler)
  • Wrong (Patrick Daughters)
  • Peace (Jonas and François)
  • Hole To Feed (Eric Wareheim)
  • Fragile Tension (Rob Chandler and Barney Steel)
  • Personal Jesus 2011 (Patrick Daughters)
  • Heaven (Timothy Saccenti)
  • Soothe My Soul (Warren Fu)
  • Should Be Higher (Anton Corbijn)
  • People Are People – 12 Inch Version (Clive Richardson)
  • But Not Tonight- Pool Version (Tamra Davis)
  • Soothe My Soul – Extended (Warren Fu)
  • Stripped – Unreleased Alternate Cut (Peter Care)
Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig