Art for Europe

Kontinent der Kunst

Delta Machine

Endlich ist es soweit und vor einigen Tagen erschien das 13. Studioalbum von Depeche Mode mit dem Titel Delta Machine. Vergleicht man es mit dem Vorgänger Sounds of the universe (SOTU), ist es ein eher bescheidenes Album, was das Erscheinungsbild angeht, wobei es auch schwer bis fast unmöglich war, SOTU auf diesem Gebiet noch zu überbieten. Es wirkt ein wenig so, als stünde die Tour mehr im Vordergrund, was wahrscheinlich den Verschiebungsprozessen in der Musikwelt ganz allgemein geschuldet ist. Wenn man allerdings kurz von den Äußerlichkeiten absieht, ist Delta Machine musikalisch gesehen ein wirkliches Meisterwerk und gar nicht so dunkel, wie oftmals beschrieben aber in jedem Fall absolut kraftvoll und irgendwie auch ein musikalischer Rückblick auf die bewegende Bandgeschichte, denn es fühlt sich an, als würde man Teile aus alten Zeiten kennen, allerdings ganz ohne das Gefühl zu haben, hier sei irgendwas kopiert. Somit ist Depeche Mode mit Album 13 und 13 Tracks auch voll in 13 angekommen. Die grandiosen Bilder, vor allem auch die im Booklet, der absolut empfehlenswerten de luxe-Version des Silberlings, gehen natürlich wieder aufs Konto von Anton Corbijn und runden alles noch einmal ab. Aber nicht nur dieses Booklet macht die Investition von ein paar Euro mehr wirklich sinnvoll, denn diese Version bietet auch noch eine weitere CD mit vier Songs, die dieses Album wirklich komplettieren. Damit der Überblick nun auch richtig rund ist, hier die Tracklist.

Delta Machine – Depeche Mode

CD1

  • Welcome to my world
  • Angel
  • Heaven
  • Secret to the end
  • My little universe
  • Slow
  • Broken
  • The child inside
  • Soft touch / Raw nerve
  • Should be higher
  • Alone
  • Soothe my soul
  • Goodbye

CD2

  • Long time lie
  • Happens all the time
  • Always
  • All that`s mine
Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig