Art for Europe

Kontinent der Kunst

Archiv der Kategorie 'Österreich'

Worte der Kunst im Juli 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Am Wochenende ging die documenta 14 zu Ende, wobei sich dies nur auf den Ableger in Athen bezieht, in Kassel geht es noch bis 17. September 2017 weiter. Auch diese Form der Globalisierung scheint nicht gelungen zu sein. Es gab zwar 350.000 Besucher in der griechischen Hauptstadt und selbstverständlich […]

Worte der Kunst im Mai 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Der Tod gehört natürlich unzertrennlich zum Leben, trotzdem ist es schwer, ihn zu akzeptieren. Dies spüre ich in diesem Monat sehr deutlich, was private Gründe hat aber auch in Sachen Kunst und Kultur spielte das Thema zum Monatsanfang wieder eine Rolle. Allgemein war es, was die Größen aus dem […]


Daniel Richter auch in Wien

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Schon seit Anfang Februar sind Werke von Daniel Richter in einer Retrospektive in Wien zu sehen. Richter, den ich selbst vor langer in Zeit gemeinsam mit Jonathan Meese in Stade kennenlernen dürfte, ist einer der wohl interessantesten und wichtigsten Künstler seiner Generation. Das 21er Haus präsentiert nun mit Lonely […]

Worte der Kunst im Juli 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Auch wenn der Fußball, gerade am heutigen Tage, vor allem in Deutschland ein großes Thema ist, gibt es natürlich noch viele andere Highlights, welche es zu erwähnen gilt. Dazu zählt in meiner Heimatstadt Leverkusen auch der Morsbroicher Sommer 2016, den ich in diesem Jahr, aus den bekannten Gründen, hier […]

Der Kampf der russischen Avantgarden

Ermöglicht durch: Andrea Zisler. In diesem Interview spricht Dr. Klaus Albrecht Schröder, Direktor der Albertina, über die Ausstellung `Chagall bis Malewitsch. Die russischen Avantgarden` – 26. Februar bis 26. Juni 2016, Albertina Wien.

Worte der Kunst im März 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Auch im März möchte ich die Worte der Kunst wieder mit einem kleinen aber feinen Ausstellungstipp verbinden. Es geht um M.C. Escher (1898-1972). Der niederländische Grafiker und Künstler wurde mit seinen unmöglichen Figuren weltbekannt und bringt bis zum heutigen Tage manches Hirn zum Glühen.

Das große Comeback – Der Kunstkalender Art for Europe 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Es ist schon lange her, dass es den letzten Kunstkalender mit Motiven von Art for Europe (A4E) gab. Zuletzt wurden die Kalender sogar bei hÜlsberg-Die Sache mit dem Ü! – Die Agentur für Kunst, Kultur, Journalismus, Text, Fotografie, PR & SocialMedia ganz eingestellt und nun das Comeback in diesem […]

Ein guter Start ins zweite Jahrzehnt

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Am vergangenen Dienstag war es soweit und Art for Europe (A4E) feierte den 11. Geburtstag, allerdings diesmal im ganz kleinen Rahmen. Im letzten Jahr wurden die ersten zehn Jahre noch angemessen groß mit Europa 2.0 gefeiert und auch in diesem Jahr wird es selbstverständlich eine Einzelausstellung geben, allerdings zu […]

ESC 2015 – Wie tief kann man fallen?

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Die interessante Frage aus der Überschrift stellte sich zum Ende der letzten Woche wieder einmal in Sachen Eurovision Song Contest (ESC). Man erinnert sich noch gut an den Skandal von Baku. Man muss aber gar nicht soweit zurückschauen, denn wie sich Conchita Wurst im letzten Jahr zur Werbefigur des […]

Cornelius Gurlitt und die Frage nach seinem Erbe

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Gestern verstarb Cornelius Gurlitt, der Sohn des umstrittenen Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt, im Alter von 81 Jahren, womit der Fall um einen der größten deutschen Kunstschätze überhaupt in eine weitere Runde gehen wird. Natürlich ist es richtig, dass ein Mann in diesem Alter, der zu dem auch noch schwer herzkrank […]

Nächste Seite »