Art for Europe

Kontinent der Kunst

Archiv der Kategorie 'Stade'

Daniel Richter auch in Wien

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Schon seit Anfang Februar sind Werke von Daniel Richter in einer Retrospektive in Wien zu sehen. Richter, den ich selbst vor langer in Zeit gemeinsam mit Jonathan Meese in Stade kennenlernen dürfte, ist einer der wohl interessantesten und wichtigsten Künstler seiner Generation. Das 21er Haus präsentiert nun mit Lonely […]

Immer wieder Stade und Figueras

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Stade und Figueras sind beides Städte, die ich immer wieder gerne besucht habe und spätestens vom 10. September an gibt es nun auch eine direkte Verbindung der beiden Orte. Das Kunsthaus Stade, an welches ich ganz besondere Erinnerungen habe, präsentiert wieder einmal ein wirkliches Ausstellungshighlight und zwar das grafische […]


Worte der Kunst im September 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Ehe man sich versieht, ist man auch schon wieder irgendwie fast im Herbst gelandet und es war bis jetzt schon wieder ein wirklich aufregendes Jahr. Ein paar Dinge liefen etwas anders, als ich sie angedacht hatte, was aber bei den drei Operationen, welche bei mir in diesem Jahr anstanden, […]

Daniel Richter in Frankfurt

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Eigentlich stand für dieses Jahr noch ein Besuch in Frankfurt auf meinem Programm, was allerdings aus verschiedenen Gründen leider nicht mehr möglich ist. Dies soll mich aber selbstverständlich nicht davon abhalten, noch auf ein wirkliches Highlight in der Mainmetropole hinzuweisen. Am 09. Oktober 2015 beginnt in der Schirn Kunsthalle […]

Kokoschka und die starken Frauen

Ein Museum, welches mir in meiner Zeit in Norddeutschland wirklich ans Herz gewachsen ist, das Kunsthaus Stade, Wasser West 39, 21682 Stade, lädt zu einem ganz speziellen Ausstellungs-rundgang mit der Kulturpädagogin Jutta de Vries ein. Kokoschka und die starken Frauen, ein besonderer Kunstgenuss anlässlich des Weltfrauentages. Es geht um Oskar Kokoschka (1886-1980) und um die […]

Jonathan Meese die Peitsche und ich

Nachdem die letzten Berichte meistens ganz klar im Zeichen meines Projektes `42` standen, gibt es nun wieder einen spannenden Bericht von meiner Reise. Es geht, wie man unschwer erkennen kann, um den Künstler den ich wohl am meisten schätze. Mein Glück ist es, dass ich Jonathan Meese nicht nur als Künstler und somit natürlich auch […]