Art for Europe

Kontinent der Kunst

Archiv der Kategorie 'Film und CD Kritik'

Depeche Mode und ein Vorgeschmak auf 2017

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Nachdem hier zuletzt wieder einmal der Herbst ziemlich rockig mit Metallica eingeläutet wurde, geht es diesmal etwas ruhiger mit feinstem Elektropop weiter. Hier gibt es nun aber nicht nur wieder ordentlich auf die Ohren, sondern zusätzlich gleich noch etwas voll auf den Sehnerv. Depeche Mode, deren neues Album Spirit […]

Metallica – Einfach anziehend

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Beginnen wir langsam den Jahresabschluss mit einer kleinen Reise in die jüngere Musikgeschichte. Im Jahr 2008 erschien ein Album von Metallica samt einer passenden EP. Beides ging etwas an mir vorbei, was wohl auch daran lag, dass Musik während meiner Reise einen etwas anderen Stellenwert hatte, als es vorher […]


Worte der Kunst im November 2016

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Nachdem es gerade auch zum Jahresbeginn im Bereich der Musiker so aussah, als würde es ein Jahr werden, welches nur von Abschieden geprägt sein würde, beruhigte es sich dann dort wieder etwas. Ende letzten Monats verließ dann aber doch noch einmal eine richtige Größe in Sachen Kultur die Bühne […]

Rio Reiser – 20 Jahre nachdem er die ganz große Bühne verließ

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Vor fast genau 20 Jahren starb Ralph Christian Möbius, den man besser unter dem Namen Rio Reiser kennt, völlig überraschend an Herzversagen. Er wurde 1950 in Berlin geboren, was verdeutlicht, dass sein Tod am 20. August 1996 einfach viel zu früh kam und man ihn somit nun schon seit […]

Das Christentum und der totale Horror

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Brügge sehen … und sterben? ist ein Filmdrama aus dem Jahr 2008, welches ich schon länger unbedingt einmal sehen wollte, vor einigen Wochen sollte ich dann über diesen Film stolpern und war völlig angetan. Er spielt in Belgien, in der mittelalterlichen Kulisse der Innenstadt von Brügge, wo ich nun […]

Was bringt das Jahr 2016?

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Nachdem sich der Start in dieses Jahr bei Art for Europe (A4E) etwas langsamer gestaltet, da ich mich erst einmal einer Handoperation unterziehen musste, rollte es jetzt aber nach und nach an. In 2016 wird nach längerer Zeit wohl Köln wieder eine etwas größere Rolle spielen.

Und dann endet auch schon wieder 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. In diesen Tagen kommt es mir wirklich sehr extrem vor, dass auch dieses Jahr schon wieder fast vorüber sein soll. Tatsächlich gibt es einigen Geschichten, welche noch für dieses Jahr vorgesehen waren, die aber in 2015 keinen Platz mehr finden aber natürlich nachgeholt werden.

Immer dem Instinkt folgen

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Es war mir klar, dass in diesem Jahr Anton Corbijn eine besondere Rolle spielen würde, dies deutete sich Ende letzten Jahres schon an aber es sollte doch ein wenig anders kommen, als es angedacht war. Ein interessanter Wink des Schicksals daran ist, es geht auch wieder einmal um Berlin.

Worte der Kunst im September 2015

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Nun ist der tolle Sommer auch schon wieder Geschichte und ich bin am Wochenende aus Berlin zurückgekehrt, wo ich diese tolle Jahreszeit angemessen mit einigen tollen Shootings habe ausklingen lassen, womit ich auch voll im Thema für die Worte der Kunst in diesem Monat wäre.

Am Ende steht immer der Kontrollverlust

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Es ist nun genau vier Jahre her, da verstarb die große Souldiva Amy Winehouse mit gerade einmal 27 Jahren und trat so dem sagenumwobenen Club 27 bei. In diesen Tagen hört man wieder sehr viel von der wirklich begnadeten Sängerin und ihrem Tod durch eine Alkoholvergiftung, fassbarer wird all […]

« Vorherige SeiteNächste Seite »