Art for Europe

Kontinent der Kunst

Bärige Käsetortellini

Die meisten unter Euch dürften es schon bemerkt haben, ich bin ein ganz klein wenig süchtig nach Pasta und ich stehe auch dazu. Wahrscheinlich habe ich zu lange Zeit meines Lebens direkt neben einem grandiosen italienischen Restaurant gelebt, denn anders kann ich mir diese Leidenschaft beim besten Willen nicht erklären. Auch wenn dieses Rezept so gar nicht zu meinen aktuellen Reisebewegungen passt, da ich gerade erst aus Barcelona zurück bin und nun eigentlich schon so gut wie in Schottland bin, bin ich der festen Überzeugung, dass Ihr viel Spaß beim nachkochen haben werdet und es Euch auch sehr gut schmecken wird.

  • 400 gr. Käsetortellinis
  • 200 gr. Schlagsahne
  • 200 gr. geriebener Gouda
  • 200gr. Ziegenkäse
  • 3 Zwiebeln
  • 1 halbe Knolle Knoblauch
  • 20 Bärlauchblätter
  • 5 EL Öl

Zuerst kochen wir die Käsetortellinis mit ausreichend Wasser, einer Brise Salz und einem Esslöffel Öl. Dann geben wir 3 Esslöffel Öl in eine Pfanne und braten die drei Zwiebeln, die wir vorher klein gehackt haben zusammen mit der Hälfte des Knoblauchs, den wir vorher gepresst haben, sowie circa fünf, in kleine Streifen geschnittene, Bärlauchblätter an. Das Ganze löschen wir dann danach mit der Sahne ab. Nun geben wir den Ziegenkäse, den wir vorher in kleine Würfel geschnitten haben, genauso hinzu, wie den restlichen gepressten Knoblauch und den Rest an Bärlauchblättern, die wir zuvor auch wieder in kleine Streifen geschnitten haben. Nun wird das Ganze ordentlich durchgekocht und nach Gusto mit

  • Thymian
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz
  • und groben Pfeffer abgeschmeckt.

Nun geben wir die Käsetortellinis in eine Auflaufform, die wir zuvor mit einem Esslöffel Öl eingefettet haben und füllen es dann mit der Sahnesauce auf. Nun bedecken wir das ganze noch mit dem geriebenen Gouda und schieben es für circa 20 Minuten bei 200 Grad Umlufthitze ohne vorzuheizen in den Ofen. Guten Appetit.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig