Art for Europe

Kontinent der Kunst

Alle Jahre wieder – Der limitierte Kunstkalender von Thorsten Hülsberg

Es ist wieder soweit. Einmal im Jahr bringt die Interessens-gemeinschaft Art for Europe (IG A4E) einen streng limitierten Kunstkalender mit einzigARTigen Photographien des Künstlers Thorsten Hülsberg auf den Markt. Auch in diesem Jahr gibt es diese Liebhaberkalender mit ganz besonderen Motiven, wobei sich in diesem Jahr einige Kleinigkeiten verändert haben. Für das Jahr 2010 wird es nur eine Motivreihe geben, die dafür allerdings auch etwas ganz besonderes ist. Der Kalender für das Jahr 2010 ist in diesem Jahr schon fast zwei Monate eher verfügbar, als noch im letzten Jahr. Da er schon im vergangenen Jahr sehr schnell vergriffen war, ist in diesem Jahr die Stückzahl ein wenig erhöht worden, damit möglichst viele Kunstliebhaber dieses besondere Stück in Händen halten können. In diesem Jahr werden die ersten 20 Bestellungen die eingehen sogar mit einer persönlichen Widmung des Künstlers versehen werden. Alle die, die die IG A4E auf diesem Wege unterstützen wollen, denn natürlich fließen alle Erlöse auch weiterhin diesem Projekt zu, haben auch die Möglichkeit ihr Exemplar vom Künstler persönlich überreicht zu bekommen, wenn sie vom 23.-25.10.2009 zur Präsentation seiner aktuellen Werkreihe `Das postdemokratische Konjunkturpaket III` nach Köln kommen und früh genug bestellen. Ansonsten kommt der Kunstkalender per Post ins Haus.

Dein Stück Sardinien 2010

In einigen Tagen jährt sich aber erst einmal am 20.10.2009 der Projektstart von Art for Europe zum fünften Mal. Dies bedeutet, dass Hülsberg nun schon seit fünf Jahren durch Europa reist und dieses Jahr hat er unter anderem Länder, wie zum Beispiel Ungarn, Österreich und Italien bereist. In diesem Jahr war es auch eine ganz besondere Herausforderung für 01-01-capo-testa.jpgden Künstler zu entscheiden, welche Motive er wählen sollte und er beschränkte sich in diesem Jahr erstmalig auf einen einzigen Ort. Dies ist allerdings nicht das einzige Novum in diesem Jahr, denn es gibt auch zum ersten Mal eine sehr emotionale Werkreihe, die nur Landschaftsaufnahmen umfasst. Alle 13 Photographien entstanden in diesem Frühjahr auf Sardinien und zwar auf der wundervollen Halbinsel Capo Testa. Zu dieser Gegend veröffentlichte der Künstler in diesem Jahr auch schon eine eigene Werkreihe unter dem Titel `The spirit of Capo Testa`, was belegt wie nachhaltig beeindruckt Hülsberg von diesem wundervollen Flecken Erde im Mittelmeer ist. Es ist diese Mischung aus dem Blickwinkel für das besondere Detail, wie auch für die gesamte Schönheit der Weite dort, die diesen Kunstkalender so besonders und unverzichtbar machen. Außer den in diesem Bericht gezeigten Photographien, könnt Ihr natürlich alle Motive des Kalenders 2010 Capo Testa auf seiner offiziellen Website betrachten.

Humor ist…

Wie schon im letzten Jahr, erscheint der Kalender auch für das Jahr 2010 im Format DIN A 3. Auch in diesem Jahr ist es natürlich ganz einfach einen dieser ganz besonderen Kunstkalender zu erwerben und somit natürlich auch, wie bereits erwähnt, die IG A4E und ihre Arbeit weiterhin zu unterstützen. Für weitere Informationen, wie zum Beispiel Auflage und 02-03-capo-testa.jpgPreis, müsst Ihr einfach nur eine E-Mail an britta.servos (at) art-for-europe.com senden und Ihr erhaltet umgehend alle weiteren Informationen. Von diesem Punkt ab seit Ihr dann nur noch einen Steinwurf davon entfernt das Jahr 2010 mit 13 wundervollen Kunstwerken des Künstlers Thorsten Hülsberg verbringen zu können. An dieser Stelle sei noch auf ein wichtiges Detail in eigener Sache hingewiesen, seitdem Wochenende hat die IG A4E mit einem schweren Rohrbruch zu kämpfen, dessen Folgen im Moment leider noch nicht ganz abzusehen sind. Sollte es also in nächster Zeit einmal etwas länger als gewohnt dauern, bis man auf Eure Fragen reagiert, bitten wir dies jetzt schon zu entschuldigen. Da die IG A4E im letzten Jahr vor der Ausstellung `42` von Thorsten Hülsberg im KunsTraum 152 mit einem Feuer zu kämpfen hatte, hofft man nun, dass es das mit dem Rohrbruch für dieses Jahr an Katastrophen war und schaut, wie man die Aktionen für das Jahr 2010 vor Erdrutschen bzw. Stürmen und ähnlichem beschützt, denn den bisherigen Ereignisse nach zu urteilen, fehlen jetzt nur noch die Elemente Erde und Wind. Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig