Art for Europe

Kontinent der Kunst

2018 – Ein Fest

Ermöglicht durch: Ihr Name / Firmenname. Schon nächsten Monat ist es soweit und dann gibt es dieses Blog auch schon seit 10 Jahren, allein damit ist es schon wieder ein besonderes Jahr. Selbstverständlich gibt es auch 2018 wieder viele Optionen, wie man es zu einem ganz besonderen Jahr machen kann, dafür muss ich aber erst einmal wieder richtig fit werden. Dies bedeutet, mir steht nun erst einmal eine ganze Zeit REHA bevor und dann wird sich wohl auch schnell zeigen, ob noch eine OP hinzukommt oder nicht. Dies alles ist natürlich relevant, wenn es ums Reisen geht, warum ich an dieser Stelle auch erst einmal nichts konkret plane. Wien und Frankfurt bleiben dabei aber trotzdem im Hinterkopf, wie auch noch einige andere Ziele, so wird es mir nicht schwerfallen, die Planungen kurzfristig aufzunehmen, wenn ich absehen kann, dass es wieder geht. All dies hat aber gar nicht so viel Einfluss auf Art for Europe (A4E), denn es bleibt trotzdem die Adresse, wenn es um Kunst und Kultur in Europa geht. Im letzten Jahr spielte Musik eine große Rolle und dieses Thema bleibt selbstverständlich erhalten. Die Hoffnung ist, dass es nicht nur Nachrufe werden, gab es doch auch 2017 wieder einige sehr bedauerliche Todesfälle und dies scheint sich weiter fortzusetzen, so starb gerade erst in der letzten Woche die grandiose Dolores O`Riordan (1971-2018) von den Cranberries. Erschreckend daran fand ich auch, dass sie nur ein halbes Jahr nach mir geboren wurde, was sich schon ein bisschen komisch anfühlt, auch da ich sie so oft auf der Bühne sah.

Das Leben ist ein Fest
Es soll aber kein Trübsal geblasen werden, denn dafür ist das Leben einfach nicht gemacht, da sollte man doch lieber die Kunst und Kultur feiern und dafür wird es, in welcher Form auch immer, in diesem Jahr ebenfalls genügend Anlässe geben. Privat bin ich seit Ende letzten Jahres damit beschäftigt, mein Musikarchiv zu komplettieren und zusammenzuführen. Ich hoffe damit bis zu meinem 50. Geburtstag durch zu sein. So verbringe ich im Moment viel Freizeit damit, Titel von unzähligen Alben zu standardisieren und alles in einem Format abzulegen. Dies ist nicht im Ansatz so staubtrocken, wie es klingen mag, denn es ist wundervoll fast täglich neue Schätze zu entdecken. Auch dabei wird bestimmt die eine oder andere Geschichte für hier abfallen. Neben den genannten, allgemeinen Reisezielen, möchte ich auch noch immer nach Polen und auch ein Besuch in Leeuwarden hätte in diesem Jahr besondere Reize, ist es doch eine von zwei europäischen Kulturhauptstädten. All dies ist natürlich ausreichend Motivation, um wieder ganz schnell auf die Beine zu kommen. Ansonsten sei natürlich noch erwähnt, dass man sich hier auch weiterhin gegen den europäischen Einheitswahn, der selbstverständlich längst auch schon die Kunst und Kultur betrifft, stemmt. Dies bedeutet auch, gegen die Kräfte zu arbeiten, welche sich für die Vereinigten Staaten von Europa einsetzen. Ein weiteres Thema aus dieser Ecke bleibt natürlich der große Religionskrieg, welcher noch immer aktuell ist und für seine ganz eigenen Probleme sorgt. Wie gesagt, das Leben muss gefeiert werden und die genannten Sachverhalte werden dies auch niemals verhindern können.

Freude teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • email
  • Facebook
  • Fark
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • LinkedIn
  • Twitter

Schade, bislang hatte noch keiner eine Meinung

Auch Deine Meinung zur Kunst ist wichtig